Morgenritual: „Andas Zaubertrank“

Für Stärkung und Ausgeglichenheit, für Alltag und Erotik, für Energie und Vitalität.

kraeuterdorgerie-andas-morgenritual.png

Man gebe

  • ½ bis 1 TL Lebergewürz* in ein Häferl und übergieße es zuerst mit etwa

  • 60 ml kochendem Wasser (um die Aromen des Gewürzes „aufzuwecken“), danach mit

  • 60 ml kaltem Wasser (damit das Getränk nicht zu heiß ist, wenn Leinöl und Maca hineinkommen), dann mit

  • 100 ml Aroniasaft
    (alle, die es gerne süßer haben, können auch Trauben- oder Beerensaft verwenden, gut ist auch Granatapfelsaft) und zuletzt rühre man ein:

  • 2 TL Leinöl

  • 1 TL MacaPro-Extrakt**

Diese Mischung trinke man langsam und schluckweise.

* Pulvermischung aus: Koriander, Löwenzahn, Mariendistelsamen, Anis, Bockshornklee, Fenchel, Gelbwurz, Ingwer, Kreuzkümmel und Wermut

** Die Maca-Wurzel gilt als Adaptogen, als eine Substanz, die dem Körper bei einer Anpassungsleistung unter Stress hilfreich zur Seite steht. Stress ist auch immer verbunden mit dem hormonellen und nervlichen Status. Im Ayurveda heißen diese Substanzen „Rasayana“ – Mittel, die die Lebensenergie vermehren.

Ritualeanda dinhopl