Laura Méritt (Hg.) – FRAUENKÖRPER NEU GESEHEN

buchcover meritt.jpg

Ein illustriertes Handbuch

Dieses Buch hat neugierige, kritische Frauen bereits in den 1980ern begeistert!
In dieser Zeit entwickelten viele Frauen ein neues Bewusstsein ihrem Körper gegenüber. In einer amerikanischen feministischen Frauengruppe, in der Frauen sich selbst gemeinsam mit andern untersuchten, entstanden Zeichnungen und Bilder abseits herkömmlicher Klischees, von Frauen SELBST beobachtet, gezeichnet, fotografiert und beschrieben.

Das Buch erschien in den 1970er-Jahren in den USA, in den 1980ern auf Deutsch und wurde von Laura Méritt 2012 neu herausgegeben, aktualisiert und ergänzt um relevante Themen wie Safer Sex, Schönheitsoperationen und Intimchirurgie. Laura Méritt ist SexAktivistin, die seit vielen Jahren mit Witz und Verstand über Sexualität und Körperlichkeit kommuniziert und aufklärt.

Zitat aus einer Buchbeschreibung: „Ermuntert zum Erkunden des weiblichen Körpers in all seinen wunderbaren Dimensionen und vermittelt Zusammenhänge, die sexuell bestärkend und bewusstseinserweiternd wirken. Die Lektüre befähigt, sich ein eigenes und anderes Bild von Frauen zu machen.“

Link zur Website von Laura Méritt: weiblichequelle