Detox

 
pho teetasse vicuschka.jpg

Auch wenn es uns manchmal schwerfällt, eine Detox-Kur durchzuführen, so spüren wir doch jedes Mal deutlich, wie angenehm wach und frisch wir uns danach fühlen.
Diese Entschlackungskuren können sehr unterschiedlich gestaltet werden: Saftfasten, Reistage, Smoothie-Woche, Bitterstoff-Kuren oder einfach der Verzicht auf tierisches Eiweiß, Alkohol, Zucker und Kaffee. Sie können tage- oder wochenweise durchgeführt werden.

Unsere Entgiftungsorgane (Leber, Nieren, Darm, Haut …) schätzen auch die Unterstützung durch Kräuter, Gewürze und Nahrungsergänzungsmittel im Alltag.

Wenn aktuell Veranstaltungen zum Thema Detox stattfinden, finden Sie diese hier.

Produkte, die Sie beim Detox unterstützen

von innen:

KRÄUTER – ALS TEE, TROPFEN ODER KAPSELN

Artischocke, Brennnessel, Enzian, Goldrute, Birke, Löwenzahn …

Tee im Beutel: 7 x 7 BASENTEE (Jentschura), FEEL NEW (Pukka), KLAR (Pukka)

DER STOFFWECHSLER von Dr. Neuburger – unterstützt die Leber

DER SAUBERMACHER von Dr. Neuburger – unterstützt die Darmaktivität

LEBERGEWÜRZ

ist eine Mischung aus Koriander, Löwenzahn, Mariendistelsamen u. m.
Man kann damit Speisen würzen, es aber auch als Getränk genießen. Es ist Bestandteil von Andas Zaubertrank.

WEITERE GEWÜRZE

Bockshornklee, Gelbwurzel (Kurkuma), Kreuzkümmel, Fenchel …

TRIKATU

ist eine ayurvedische Gewürzmischung aus langem und schwarzem Pfeffer und Ingwer. Es löst AMA (Stoffwechselschlacken) und reduziert Schleim.
Trikatu kann als Gewürz über Speisen gestreut oder mit heißem Wasser übergossen und getrunken werden – je nach Typus mit Honig oder Zitronensaft kombiniert.

AYURVEDISCHE ENTSCHLACKUNGSTEES

gibt es jeweils für Vata, Pitta und Kapha


von außen:

BASENBAD

MEINE BASE Körperbasensalz von Jentschura für entschlackende Bäder und Wickel.

Die Anleitung für richtiges Basenbaden gibt es hier.

AYURVEDISCHES KRÄUTERÖL

MAHA SAHACHARADI TAILAM – reduziert Kapha, festigt das Gewebe

Hauptbestandteil dieses traditionellen ayurvedischen Kräuteröles ist die Pflanze Sahachar, es eignet sich gut bei Bindegewebsschwäche und wird für seine gewebestärkenden Eigenschaften in der unteren Körperhälfte gepriesen. Durch kräftige Massage können Fettpolster und Orangenhaut abgebaut werden. Das Öl hat eine erwärmende Wirkung.


UTENSILIEN FÜR AYURVEDA-REINIGUNGSRITUALE

Seidenhandschuhe

Neti Nasenspülkännchen

Zungenreiniger

und hier finden Sie eine Anleitung für typgerechte Ayurveda-Entschlackungstage